Ratsarbeit wird verbessert

01.12.2016| Dieter Janßen| Fraktionsvorsitzender SPD in Jever

zurück zur Übersicht

Ratsarbeit wird verbessert

In der konstituierenden Ratssitzung vom 17. November 2016 haben wir als SPD-Fraktion es durch unsere Anregungen und Anträge erreicht, dass die Geschäftsordnung für den Stadtrat in wesentlichen Teilen verbessert werden konnte.

Die zukünftige Arbeit in den Fraktionen und Gremien des Rates wird jetzt durch die Verbesserung von verbindlichen Fristen für das Vorliegen von Protokollen und Vorlagen für die Sitzungen erheblich erleichtert.

Auch eine zukünftige Erweiterung der Sitzungsabläufe durch den Punkt "Bericht aus den externen Gremien" sorgt durch unseren Einsatz für mehr Informationsfluss der ehrenamtlichen Ratsmitglieder. So sind jetzt entsandte Ratsmitglieder, die z. B. im Zweckverband Schloss- und Heimatmuseum, dem Diakonischen Werk oder dem Oldenburgisch/Ostfriesischen Wasserverband vertreten sind, verpflichtet, regelmäßig Bericht über wichtige Punkte von stattgefundenen Sitzungen zu erstatten.

Wir freuen uns, dass der neue Rat unseren Vorschlägen hier einstimmig folgte!

zurück zur Übersicht

Schreib uns ...

... deine Meinung
... wenn dich in Jever etwas stört
... wenn Du dich in der SPD engagieren möchtest

Kontaktiere uns hier