Moorlandsweg muss ausgebessert werden!

21.03.2021| Dieter Janßen| Fraktionsvorsitzender SPD in Jever

zurück zur Übersicht

Moorlandsweg muss ausgebessert werden!

Wir von der SPD-Fraktion beantragen eine Ertüchtigung bzw. Ausbesserung des Teilstücks Moorlandsweg von der Brücke bis Bahnübergang zum Saterländer Weg.

Seit vielen Jahren haben wir uns bemüht und mehrere Anträge gestellt, den Bereich Moorlandsweg von der Brücke bis Famila/Mühlenstraße so instand zu setzen, damit dieser für Fußgänger und Radfahrer einigermaßen begeh- und befahrbar gemacht werden kann. Die Bemühungen waren immer erfolglos und nach einem nochmaligen Gespräch mit dem Leiter der Unteren Naturschutzbehörde vom Landkreis, das ich mit Herrn Jens Eden geführt habe, sehen wir hier keine Erfolgsmöglichkeit mehr.

Deshalb beantragen wir, dass zumindest das Teilstück von der Brücke Richtung Saterländer Weg so instand gesetzt wird, dass eine gute Barrierefreiheit in Zukunft gewährleistet werden kann. Wir sehen das genauso wie das Projekt Sophie in Jever und unterstützen die Forderungen.

Wichtig ist die Instandsetzung des Weges vor allem für alte Menschen, Rollstuhl- und Rollatorfahrer. Aber auch im Rahmen des Fahrradplans und vor allem auch im Bereich Tourismus in unserer Stadt kann ein gut begeh- und befahrbarer Weg für Fußgänger und Radfahrer von großem Vorteil sein.

Herr Eden hat signalisiert, dass der Moorlandsweg in diesem Bereich "entwickelt werden könnte". Deshalb unser Antrag an den Bürgermeister mit der Bitte um Rücksprache mit dem Landkreis und Behandlung in den entsprechenden Ratsgremien der Stadt.

zurück zur Übersicht

Schreib uns ...

... deine Meinung
... wenn dich in Jever etwas stört
... wenn Du dich in der SPD engagieren möchtest

Kontaktiere uns hier